Shinji Kagawa könnte in Kürze seine Vertragsverlängerung werbewirksam bekanntgeben. „Wir arbeiten daran“, äußert sich Manager Michael Zorc gegenüber dem ‚kicker‘ zum Stand der Dinge. Das Fachblatt rechnet damit, dass die Schwarz-Gelben die Verlängerung auf der anstehenden Asienreise zwischen dem 13. und 19. Juli, wenn der BVB-Tross in Japan und China auf auf die Urawa Reds und den AC Mailand treffen wird, bekanntgeben könnte.

Kagawas Vertrag in Dortmund läuft im kommenden Jahr aus. Die Verlängerung des Arbeitspapiers erscheint allerdings seit Wochen als reine Formsache. Sowohl der Japaner als auch die Borussia machen keinen Hehl daraus, dass man die Zusammenarbeit fortsetzen möchte.