Jan-Niklas Beste wird womöglich noch in den kommenden Tagen seine Unterschrift unter einen Vertrag beim Hamburger SV setzen. Ob der Transfer realisiert wird, könnte schon „gegen Ende der Woche“ entschieden werden, sagt der 19-Jährige von Borussia Dortmund zum ‚Westfälischen Anzeiger‘. Beste betont, dass ihn ein Wechsel zum HSV reizen würde.

Für die BVB-Profis debütierte der Linksverteidiger im August in der ersten Runde des DFB-Pokals. Zweimal wurde er darüber hinaus in den Kader berufen, ansonsten kam Beste für die A-Junioren zum Einsatz. Der sechsmalige U19-Nationalspieler wäre ablösefrei zu haben.