Borussia Dortmund muss bei der morgigen Champions League-Partie gegen Atlético Madrid (21 Uhr) auf drei Spieler verzichten. Trainer Lucien Favre teilte auf der Spieltagspressekonferenz mit, dass Manuel Akanji, Marcel Schmelzer und Jeremy Toljan verletzt nicht zur Verfügung stehen.

Hinter dem Einsatz von Torgarant Paco Alcácer stehe zudem ein Fragezeichen. In die Gruppe A ist der BVB mit zwei Siegen über den FC Brügge und die AS Monaco gestartet. Auch Atlético hat sechs Zähler auf dem Konto.