Zur WM-Qualifikationspartie zwischen Österreich und Serbien im Wiener Ernst Happel Stadion wird am heutigen Freitagabend (20:45 Uhr) eine ganze Reihe internationaler Topklubs seine Scouts losschicken. Das berichtet das Tagesblatt ‚Kleine Zeitung‘.

Unter anderem Späher der Topklubs Manchester United, AC Mailand, Atlético Madrid, Juventus Turin und Inter Mailand werden demnach ebenso erwartet wie Beobachter vom SC Freiburg, Werder Bremen und Borussia Dortmund. Welche Spieler dabei im Fokus stehen, ist nicht bekannt.