Yannick Carrasco scheint tatsächlich vor einem Wechsel in die chinesische Super League zu stehen. Dafür spricht, dass Trainer Diego Simeone den belgischen Flügelstürmer nicht in den Kader für das heutige Europa League-Spiel gegen den FC Kopenhagen berufen hat.

Dalian Yifang bemüht sich intensiv um Carrasco. Im Gespräch ist eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro. Der 24-Jährige hat seinen Stammplatz bei den Rojiblancos in dieser Saison verloren.