Yannick Carrasco träumt von einem Wechsel in die Serie A. Sein Agent, Christophe Henrotay, bestätigt diesen Wunsch im Interview mit ‚Radio Marte‘ und spricht über das Interesse des SSC Neapel im Winter. Stattdessen wechselte der Belgier für 30 Millionen Euro nach China zu Dalian Yifang.

Napoli wollte ihn verpflichten. Es gab auch Interesse von anderen Klubs und schließlich haben wir uns für China entschieden“, sagt der Berater, „eines Tages möchte er nach Italien. Der italienische Fußball wird immer interessanter und ich bin überzeugt, dass Yannick eines Tages in der Serie A spielen wird.“ Der 25-Jährige wechselte noch während der Rückrunde der vergangenen Saison von Atlético Madrid nach China, wo er mit Yifang allerdings gegen den Abstieg spielt.