Koen Casteels verschwendet keinen Gedanken an einen möglichen Abschied vom VfL Wolfsburg. „Ich kann mir vorstellen, hier noch fünf Jahre zu bleiben“, erklärt der Stammkeeper gegenüber dem ‚Sportbuzzer‘, knüpft das Treuebekenntnis aber an die sportliche Perspektive: „Wenn es sportlich gut läuft, wir so weitermachen und irgendwann mal Richtung internationale Plätze gucken können.

Eine zeitliche Vorgabe macht der Belgier dabei nicht: „Man sollte mal überlegen, woher wir kommen – dann muss man da nicht groß drüber sprechen. Nach dem elften Spieltag haben alle gesagt, Wolfsburg rutscht wieder da unten rein, das wird wieder nichts in dieser Saison. Jetzt spricht jeder davon, was drin ist, die Europa League oder die Champions League.