Schlussmann Iker Casillas vom FC Porto weckt offenbar Begehrlichkeiten in der Premier League. Wie die ‚Sun‘ vermeldet, zeigen sowohl der FC Liverpool als auch Newcastle United konkretes Interesse an einer winterlichen Verpflichtung des einstigen Welttorhüters.

Vor allem der FC Liverpool sei auf der Suche nach einem neuen Rückhalt, der den Druck auf Stammtorwart Simon Mignolet erhöhen kann, nachdem Backup Loris Karius unter Cheftrainer Jürgen Klopp keine entscheidende Rolle spielt. Zuletzt waren Meldungen publik geworden, nach denen Casillas bei den Dragões vor dem Aus stehe und im Winter die Portugiesen verlassen soll. Diese wies dessen Berater jedoch bereits zurück.