Die AS Monaco zeigt offenbar Interesse an Michy Batshuayi vom FC Chelsea. Der ‚Telegraph‘ bringt den Angreifer deshalb als Tauschobjekt ins Spiel, haben die Blues doch Tiemoué Bakayoko vom frisch gebackenen französischen Meister im Visier.

Dem englischen Blatt zufolge müsste Chelsea mindestens 50 Millionen Euro plus Batshuayi berappen, um den Sechser an Land zu ziehen. Auch an Bakayokos Teamkollegen Thomas Lemar bestehe Interesse seitens der Londoner, Priorität genieße aber der Mittelfeldabräumer.