Gonzalo Higuaín ist begeistert, wieder unter Maurizio Sarri trainieren zu können. „Er ist der Trainer, der schon einmal das Beste aus mir herausgeholt hat. Ich kenne ihn gut, er kennt mich gut. Ich bin guter Dinge, dass ich wieder auf das Level zurückkehren kann, auf dem ich einmal war. Er ist jemand, der mir hilft, der meine Spielweise kennt und weiß, wie man das Beste aus mir herausholt“, wird der neue Stürmer des FC Chelsea von ‚Sky Sports‘ zitiert.

Higuaín ist derzeit von Juventus Turin bis zum Saisonende an die Stamford Bridge verliehen. Chelsea kann im Sommer entweder die Leihe verlängern oder den Argentinier festverpflichten. „Ich bin sehr glücklich, hier zu sein“, schwärmt der 31-Jährige, „es ist ein toller Klub mit einem tollen Stadion und es ist eine fantastische Erfahrung.“ Sarri und Higuaín kennen sich aus gemeinsamer Zeit beim SSC Neapel.