Der FC Chelsea hat den Vertrag mit dem umworbenen Gaël Kakuta verlängert. Wie der Verein bekanntgibt, ist der 19-jährige Franzose nun bis 2015 an die ‚Blues‘ gebunden.

Der Offensivspieler wechselte bereits im Alter von 16 Jahren zu Chelsea. Mittlerweile gehört er zum Profikader, kommt aber nur unregelmäßig zum Einsatz. Daher war seine Vertragsverlängerung lange fraglich. Neben anderen europäischen Klubs zeigte der FC Bayern München Interesse. Damit Kakuta mehr Spielpraxis sammelt, steht laut der ‚Daily Mail‘ eine Ausleihe für die Rückrunde an Olympique Marseille oder Paris Saint-Germain im Raum.



Verwandte Themen:

- FC Chelsea: Kakuta-Poker endgültig entfacht - 01.12.2010