Der FC Chelsea hat offenbar einen weiteren Kandidaten auf die Nachfolge von Maurizio Sarri ausgemacht. Dem ‚Telegraph‘ zufolge handelt es sich dabei um Steve Holland, aktuell Co-Trainer von Gareth Southgate bei der englischen Nationalmannschaft.

Amtsinhaber Sarri steht seit einigen Wochen unter Beschuss, da die Blues unter seiner Regie den Anschluss an die Spitze der Premier League verloren haben. Holland kickte einst selbst an der Stamford Bridge, kennt den Klub daher bestens. Dies hätte er Zinédine Zidane voraus, der zuletzt als große Lösung der Chelsea-Bosse gehandelt wurde.