Lucas Piazón wird sein glückloses Kapitel beim FC Chelsea womöglich im Winter schließen. Nach Informationen von ‚Goal.com‘ will Corinthians São Paulo den 24-Jährigen in seine brasilianische Heimat locken. Sein Vertrag an der Stamford Bridge läuft nur noch bis zum Saisonende.

Eine Rolle spielt Piazón in den Planungen von Blues-Trainer Maurizio Sarri nicht, sodass man dem Ex-Frankfurter (2014/15) wohl keine Steine in den Weg legen würde. Zweimal kam der Außenstürmer in dieser Spielzeit für Chelseas U23 zum Einsatz. In den vergangenen beiden Jahren war Piazón an den FC Fulham verliehen.