Eden Hazard könnte beim FC Chelsea die Kasse klingeln lassen. Laut dem ‚Telegraph‘ fordern die Blues eine Ablöse jenseits der 100-Millionen-Grenze für ihren belgischen Superstar, dessen Vertrag im kommenden Jahr ausläuft. Allen voran Real Madrid wird immer wieder mit Hazard in Verbindung gebracht.

Ob Real im Poker um den 28-Jährigen aber überhaupt ernst machen wird, ist noch offen. Auch eine Verlängerung an der Stamford Bridge ist also nach wie vor eine Option. Spieler und Klub erhoffen sich laut ‚Telegraph‘ frühe Klarheit von Seiten der Madrilenen.