Der FC Chelsea muss beim morgigen Champions League-Heimspiel gegen den FC Valencia auf Antonio Rüdiger verzichten. Der deutsche Nationalspieler „plagt sich bereits seit Wochen mit kleinen Leistenproblemen rum und wird heute näher untersucht“, so Blues-Coach Frank Lampard in einer Medienrunde.

Beim 5:2-Kantersieg bei den Wolverhampton Wanderers musste Rüdiger zur Halbzeit durch Kurt Zouma ersetzt werden. Erst kürzlich hatte sich der gebürtige Berliner nach einer Meniskus-OP Ende April wieder zurückgekämpft.