Michy Batshuayi wird die anstehende Saison allem Anschein nach beim FC Chelsea verbringen. Der französische Fernsehsender ‚RMC‘ berichtet, dass der neue Trainer Maurizio Sarri dem Mittelstürmer versichert hat, auf ihn setzen zu wollen.

In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit lief Batshuayi für Borussia Dortmund auf. Für den BVB gelangen ihm neun Pflichtspieltore in 14 Partien. Unter Sarri-Vorgänger Antonio Conte hatte der 24-Jährige einen schweren Stand.