Emerson Palmieri fürchtet sich vor einer Zeit beim FC Chelsea ohne Eden Hazard. „Wie die Fans auch haben wir Spieler Angst, dass er gehen könnte“, erklärt der Linksverteidiger laut ‚Sky Sports‘. Von einem Abgang des Offensivstars ist er jedoch nicht überzeugt: „Ich glaube immer noch, dass er bleiben wird und wir wollen wirklich sehr gerne, dass er bleibt.

Hazard wird seit geraumer Zeit mit einem Transfer zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Sein Vertrag bei den Blues läuft 2020 aus. „Er zeigt jeden Tag, wie wichtig er ist. Natürlich haben wir viele gute Spieler, aber er ist einfach auf einem anderen Level und einer der besten Spieler der Welt“, schwärmt Palmieri.