Chelsea-Star will Karriere in Brasilien beenden

Chelsea-Star will Karriere in Brasilien beenden

08.10.2010 - 08:17

Florent Malouda vom FC Chelsea hat angekündigt, seine Karriere in Brasilien zu beenden. „Meine europäische Laufbahn will ich bei Chelsea beenden, um die EM 2014 auf höchstem Level spielen zu können. Danach würde ich gerne noch etwas Fußball in Brasilien spielen – dem wahren Land des Fußballs“, sagt Malouda dem ‚Daily Mirror‘.

Der französische Nationalspieler hat bei den ‚Blues‘ noch Vertrag bis 2013. In dieser Saison ist der 30-Jährige gemeinsam mit Star-Stürmer Didier Droga bester Scorer seines Teams (6 Ligatreffer).



Verwandte Themen:

- Die Top-Torjäger Europas - 06.10.2010

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren