Der FC Chelsea London möchte den Vertrag von Mittelfeldspieler Charly Musonda Jr. verlängern. Das meldet der ‚Evening Standard‘. Gleichzeitig winkt dem Belgier eine Erhöhung seiner Bezüge von aktuell 12.000 Pfund pro Woche. Der Offensivakteur hatte sich zuletzt mit einem starken Auftritt im Carabao-Cup gegen Nottingham Forest ins Rampenlicht gespielt.

Doch nicht erst seit dieser Begegnung sind Scouts von der ganzen Insel hinter Musonda her. Manchester United, Arsenal London und Celtic Glascow sollen um ihn buhlen. Doch Mosunda scheint sich bei Chelsea wohl zu fühlen und will in nächster Zukunft noch mehr Gas geben. Dabei nimmt er sich ein Beispiel an seinem Vorbild und Mitspieler Eden Hazard: „Ich weiß, ich muss definitiv mehr Muskeln aufbauen, wie Eden. Es ist eine sehr körperliche Liga.