David Silva denkt darüber nach, Manchester City mit Vertragsende in zwei Jahren zu verlassen. Gegenüber der ‚BBC‘ sagt der Spanier: „Noch zwei Saisons für City, bis mein Vertrag ausläuft. Was danach kommt, weiß ich nicht. Es hängt von meinem physischen und mentalen Zustand ab.“

Gerne würde der 32-Jährige noch einmal in La Liga auflaufen: „Ich habe immer gesagt, dass ich gerne für meinen Heimatverein Las Palmas spielen würde. Aber wir werden sehen, wie die Dinge in zwei Jahren aussehen.“ Silva war 2010 vom FC Valencia nach Manchester gekommen und wurde mit den Skyblues unter anderem dreimal englischer Meister.