Pep Guardiola hat es angeblich auf einen seiner ehemaligen Spieler vom FC Barcelona abgesehen. Laut dem ‚Daily Star‘ plant der Coach von Manchester City eine Offerte für Sergio Busquets abzugeben. Umgerechnet rund 56 Millionen Euro wolle der Katalane für den Schlüsselspieler der Blaugrana bieten.

Wann das Angebot von City bei Barça eingehen soll, scheibt das englische Blatt nicht. Aussichten auf Erfolg dürften die Skyblues aber ohnehin nicht haben. Busquets ist noch mindestens bis 2021 an den FC Barcelona gebunden. Seine festgeschriebene Ablöse beträgt 200 Millionen Euro.