Pep Guardiola arbeitet weiter an einer Verpflichtung von Riyad Mahrez. Die ‚Sun‘ berichtet, dass Manchester City bereit sei, 74 Millionen Euro für den Flügelspieler von Leicester City auf den Tisch zu legen. Die Foxes fordern jedoch rund 97 Millionen Euro.

Bereits im vergangenen Winter war City an Mahrez interessiert. Ein Wechsel scheiterte jedoch auf der Zielgeraden – daran änderte auch ein zwischenzeitlicher Trainingsstreit des Algeriers nicht. Der 27-Jährige ist noch bis 2020 an Leicester gebunden.