Manchester City wird aller Voraussicht nach am heutigen Montag eine wichtige Verlängerung unter Dach und Fach bringen. Wie der ‚Telegraph‘ ankündigt, unterschreibt Supertalent Phil Foden innerhalb der nächsten Stunden einen Sechsjahresvertrag bis 2024 bei den Skyblues.

Damit ist das Thema Festverpflichtung für andere Klubs endgültig vom Tisch. Auch die Bundesligisten Borussia Dortmund und RB Leipzig sollen an Foden dran gewesen sein. Im Gegensatz zu Citys zweitem Supertalent Brahim Díaz, das vor einem Wechsel zu Real Madrid stehen soll, kann Foden gehalten werden.