Manchester City plant trotz Verletzungssorgen auf dem Wintertransfermarkt vorerst keine Aktivitäten. „Wir werden im Januar keinen Spieler verpflichten“, stellte Trainer Pep Guardiola auf der heutigen Pressekonferrenz klar. Das angebliche Interesse an Leicesters Linksverteidiger Ben Chilwell ist somit vom Tisch.

Aktuell fallen mit Benjamin Mendy (Knie-OP), den beiden Spielmachern Kevin de Bruyne (Bänderverletzung) und David Silva (Oberschenkelverletzung) sowie
Mittelstürmer Sergio Agüero (Leistenverletzung) gleich vier potenzielle Stammkräfte aus.