Sollte der FC Chelsea noch einen Stürmer verpflichten, würde Michy Batshuayi sicher bis zum Ende der Saison bei einem anderen Verein spielen. Dies macht Chelsea-Coach Antonio Conte unumwunden deutlich. „Wenn ein neuer Angreifer kommt, wird Batshuayi verliehen“, zitiert ‚Goal.com‘ den italienischen Übungsleiter.

Dieser neue Angreifer wird aller Voraussicht nach Edin Dzeko sein. Der Ex-Wolfsburger soll sich bereits mit den Blues einig sein. Aktuell verhandelt Chelsea mit der AS Rom um die Ablösesumme. Wohin es Batshuayi ziehen wird, ist derweil noch unklar. Im Gespräch sind neben der Roma, die bei einem Dzeko-Abgang Ersatz bräuchte, Borussia Dortmund, Schalke 04 sowie der FC Sevilla.