Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger wurde der SV Darmstadt 98 offenbar in der türkischen Süper Lig fündig. Wie ‚kicker‘ und ‚Bild‘ übereinstimmend berichten, beschäftigen sich die ‚Lilien‘ mit Alexander Milosevic. Laut der Boulevardzeitung soll der schwedische Olympiateilnehmer, der in der vergangenen Rückrunde an Hannover 96 verliehen war, den Hessen bereits die Zusage gegeben haben. Am Bosporus steht der 24-Jährige noch bis 2018 unter Vertrag.

Der türkische Meister hat für den Innenverteidiger aber keine Verwendung mehr und soll bereits die Wechselfreigabe erteilt haben. Milosevic steht seit Januar 2015 am Goldenen Horn unter Vertrag. Für die Türken kam er aber bislang auf lediglich sieben Pflichtspieleinsätze. Bei seinem Gastspiel in Hannover lief er auch aufgrund einer Innenbandverletzung im Knie nur zehnmal auf.