Norbert Meier, Trainer des Erstligisten Darmstadt 98, macht sich keine Sorgen, dass er vor dem Bundesligaauftakt weitere Abgänge verkraften muss. Der ‚dpa‘ sagte Meier dazu: „Da ist jetzt keiner mehr dabei, der von sich aus gehen will, der ständig an der Trainertür scharrt und um seine Freigabe bittet.

Dies war zuletzt bei Innenverteidiger Slobodan Rajkovic der Fall gewesen, der seinen Abschied zum italienischen Erstligisten US Palermo mehr oder weniger erzwungen hatte. Gestern präsentierten die Lilien mit dem Schweden Alexander Milosevic Ersatz. Nun suchen die Hessen nach ‚kicker‘-Informationen noch nach Verstärkungen für die defensiven und offensiven Außenbahnen sowie nach einem dritten Keeper.