David De Gea schwärmt von seinem Arbeitgeber Manchester United. „Mir ist viel passiert – sehr Gutes und auch nicht so Gutes – aber um ehrlich zu sein, bin ich einfach sehr glücklich. Ich fühle mich als wichtiger Spieler in der Umkleidekabine. Ich bin einer der Älteren im Team. Es freut mich, dass die jüngeren Spieler durchkommen – und United groß machen wollen“, erzählt der spanische Torhüter dem ‚Daily Star‘.

Eine definitive Wechsel-Absage erteilte der 27-Jährige mit diesen Worten allerdings nicht. „Ich denke nicht, dass es immer gut ist, über die Zukunft zu sprechen oder darüber, was passieren könnte“, so De Gea. Seit Jahren schon halten sich hartnäckig Gerüchte um einen Wechsel des Weltklasse-Keepers zu Real Madrid.