Der Transfer von Matthijs de Ligt zu Juventus Turin steht unmittelbar vor dem Abschluss. Laut der ‚Gazzetta dello Sport‘ wird der 19-jährige Innenverteidiger, der von Ajax Amsterdam kommt, am morgigen Montag den obligatorischen Medizincheck absolvieren, ehe er einen Vertrag bei den Bianconeri unterzeichnet.

Finale Verhandlungen zwischen Juventus und Mino Raiola, der sich das Mandat für den Transfer gesichert hatte, haben laut dem italienischen Sportblatt in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattgefunden. Im Raum stehen 70 plus fünf Millionen Euro Ablöse, unterzeichnen soll de Ligt einen Fünfjahresvertrag. Zudem berichtet die Gazzetta von einer Ausstiegsklausel über vergleichsweise moderate 150 Millionen Euro.