Jermain Defoe könnte im Tausch mit Jozy Altidore in die höchste englische Spielklasse zurückkehren. Wie ‚ESPN‘ berichtet, herrscht zwischen dem AFC Sunderland und dem FC Toronto bereits Einigkeit über einen Wechsel. Die ‚Black Cats‘ werden zusätzlich noch eine Millionen-Summe an den MLS-Klub überweisen. Defoe war erst vor gut einem Jahr von den Tottenham Hotspur nach Toronto gewechselt und erzielte in 19 Partien elf Tore.

Der Amerikaner Altidore begann seine Karriere in den USA und spielte seit seinem Wechsel nach Europa für sechs Vereine in England, Spanien, Italien und der Türkei. Sunderland belegt nach 21 Spieltagen nur den 16. Tabellenplatz und schwebt mit einem Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz in akuter Gefahr. Vor allem Offensiv drückt der Schuh. Nur Aston Villa hat weniger Tore erzielt als der AFC.