Neben Hannover 96 zeigt nun auch der VfB Stuttgart Interesse an Eren Derdiyok. Wie die ‚Stuttgarter Nachrichten‘ vermelden, ist der Schweizer Angreifer ein Kandidat auf der Liste von Sportvorstand Michael Reschke. Das Thema Maximilian Philipp haben die Schwaben derweil abgehakt.

Bei Derdiyok stehen die Chancen auf eine Rückkehr in die Bundesliga dagegen gut. Galatasaray-Trainer Fatih Terim erklärte am heutigen Donnerstag, dass der 30-Jährige in seinen Planungen für die Rückrunde keine Rolle mehr spielt.