Der französische Nationaltrainer Didier Deschamps hat sich zum Verletzungsstreit um Lucas Hernández geäußert. Gegen den Willen des FC Bayern wird der Verteidiger wohl bei den anstehenden Länderspielen mitwirken. „Er ist ausreichend frei von dem, was er hatte. Er fühlt sich gut und steht für die Startelf des Spiels zur Verfügung“, so Deschamps.

Bayern-Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hatte zuvor betont: „Er kann bei den anstehenden Partien der französischen Nationalmannschaft nicht spielen, von daher macht auch eine Abstellung keinen Sinn.“ In der EM-Qualifikation tritt Frankreich am heutigen Freitagabend (20:45 Uhr) in Island an, Montag steht das Heimspiel gegen die Türkei auf dem Programm.