Franco Di Santo wird es in diesem Sommer nicht vom FC Schalke 04 zum brasilianischen Klub FC Santos ziehen. Wie sein Berater Gustavo Goñi gegenüber dem Onlineportal ‚Lance‘ versichert, sei der Wechsel seines Klienten zu Santos „keine Option“.

Di Santo steht bei Schalke vor einer ungewissen Zukunft. Sein Vertrag bei den Königsblauen endet im kommenden Sommer. Brasilianische Medien hatten vor rund zwei Wochen von einem bevorstehenden Wechsel zu Santos berichtet.