Die AS Rom hat das mit Spannung erwartete Stadtderby gegen Lazio Rom gewonnen. Die Giallorossi setzten sich im 147. Derby della Capitale mit 2:1 gegen den Erzrivalen durch. Zunächst verwandelte Diego Perotti einen Foulelfmeter in der 49. Minute. Kurze Zeit später erzielte Nainggolan nach einem schwerwiegenden Ballverlust Lazios das 2:0 durch einen präzisen Schuss in die linke untere Ecke (53.).

Ciro Immobile markierte mit seinem 15. Tor im zwölften Serie-A-Spiel den Anschlusstreffer. Drehen konnten die Laziali den Rückstand aber nicht mehr. Mit dem Sieg schob sich die Roma in der Tabelle an Lazio vorbei und ist mit jetzt 30 Punkten Dritter. Lazio belegt mit 28 Punkten Rang fünf.