Miha Blazic würde gerne für den Hamburger SV auflaufen. „Das ist ein Topverein, das wäre schön ein kleiner Traum“, sagt der 25-Jährige im Gespräch mit ‚Sport1‘. Blazic besitzt beim 29-maligen ungarischen Meister Ferencváros Budapest einen Vertrag bis 2020.

Dessen Trainer Thomas Doll, der bereits als HSV-Coach tätig war, lobt den Innenverteidiger: „Das ist ein klasse Junge. Charakterlich absolut top. Miha könnte auf jeden Fall Bundesliga spielen.“ Im Januar debütierte Blazic für die slowenische Nationalmannschaft.