Gianluigi Donnarumma steht nicht nur bei Paris St. Germain auf der Wunschliste. Laut dem ‚Corriere dello Sport‘ ist der Schlussmann vom AC Mailand auch Thema beim FC Chelsea. Die Blues halten Ausschau nach einem neuen Keeper, da die Zukunft von Thibaut Courtois ungewiss ist.

Erst im vergangenen Sommer verlängerte Donnarumma nach einem Verhandlungsmarathon und zwischenzeitlich gescheiterten Gesprächen seinen Kontrakt beim AC Milan. Dass er über den Sommer hinaus in der Lombardei bleibt, ist jedoch ungewiss. Sein Berater Mino Raiola sagte zuletzt: „Wenn er mich bitten würde, einen Wechsel in die Wege zu leiten, würde ich sofort zur Arbeit schreiten. Es gibt bedeutende Anfragen. Er sollte Mailand verlassen.“