Die Young Boys Bern werden in der nächsten Saison ihren Top-Stürmer ersetzen müssen. Wie die Schweizer Zeitung ‚NZZ‘ berichtet, ist man sich bei den Young Boys mit ZSKA Moskau über einen Wechsel von Seydou Doumbia im Sommer einig. Die Höhe der Ablösesumme ist nicht bekannt. Allerdings dürfte der Mann von der Elfenbeinküste, der eigentlich noch bis 2014 bei Bern unter Vertrag stand, nicht gerade ein Schnäppchen sein. Die 17 Tore, die er in der Hinrunde in 16 Spielen erzielt hat, zeugen von seiner Qualität.

Goran Pandev hat für fünf Jahre bei Inter Mailand unterschrieben. Der Mazedonier kam bei Lazio Rom in dieser Saison nicht ein Mal zum Einsatz. Nach mehrfachen Streitereien mit Präsident Claudio Lotito war Pandevs Vertrag im Dezember aufgelöst worden. Bereits am Montag soll er unter seinem neuen Trainer Jose Mourinho auf dem Trainingsplatz stehen.




Verwandte Themen:

- Mourinho: Pandev oder Toni? Der Klub entscheidet... - 16.12.2009

- VfB Stuttgart: Verwirrspiel um neue Stürmer - 29.12.2009