Arsène Wenger muss sich Sorgen um seine Zukunft beim FC Arsenal machen. Laut ‚Daily Mail‘ wächst der Druck auf den Elsässer, der auf Platz sechs stehend erneut die Qualifikation für die Champions League verpassen könnte.

Wengers Vertrag bei den Gunners ist noch bis 2019 datiert, doch nach mehr als 21 Jahren bröckelt das Denkmal so langsam. Im Winter kamen mit Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang eigentlich zwei neue – und teure – Hoffnungsträger. Zuletzt setzte es eine 0:1-Niederlage im wichtigen Derby bei Tottenham Hotspur. Der Rückstand auf Rang vier beträgt stolze acht Punkte.