Dynamo Dresden interessiert sich offenbar für die Dienste von Kevin Broll von der SG Sonnenhof Großaspach. Das berichtet die ‚Bild‘. Der 23-jährige Keeper könnte in Sachsen die Nachfolge von Markus Schubert antreten, der von zahlreichen Bundesligisten umgarnt wird.

Broll ist am Saisonende ebenso ablösefrei zu haben wie Schubert. Der deutsche U20-Nationalkeeper wurde bereits mit dem FC Augsburg, der TSG Hoffenheim, Schalke 04, dem SC Freiburg und Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht.