Görkem Saglam kommt beim VfL Bochum immer besser in Tritt und hat das Interesse türkischer Klubs auf sich gezogen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, liegen dem 21-Jährigen „interessante Angebote, unter anderem aus der Süper Lig vor. Zur Einordnung: Noch vor Monaten schien ein Vereinswechsel unausweichlich, da Saglam in Bochum nicht zum Zug kam. Mittlerweile hat sich der offensive Mittelfeldspieler im Team von Robin Dutt jedoch festgespielt. In den zurückliegenden vier Ligapartien wurde er jeweils in die Startformation berufen.

Derweil zeigt sich Dutt von der aktuellen Entwicklung seines Schützlings begeistert. „Er hat viel Qualität. Wenn Görkem weiter an sich arbeitet, sehe ich ihn im zentralen Mittelfeld genauso stark wie Kevin Stöger vor dessen Wechsel zur Fortuna“, so der 54-Jährige.