Auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer wurde Dynamo Dresden offenbar in der Regionalliga Südwest fündig. Wie das Onlineportal ‚Liga-Zwei.de‘ berichtet, strecken die Sachsen die Fühler nach Kevin Behrens vom 1. FC Saarbrücken aus. „Kevin ist ein, wenn nicht der Topstürmer aller Regionalligen. Dazu ist er als Person extrem gereift und somit für verschiedene höherklassige Teams ein konkretes Thema. Wir unterhalten uns mit vielen Vereinen. Das ist nun mal unser Job“, gibt Berater Björn Krohn zu Protokoll.

Behrens stammt aus der Jugend des SV Werder Bremen. In der Hansestadt reichte es nach der Jugend aber nur für die dritte Mannschaft. Über die Stationen SV Wilhelmshaven, Hannover 96 II, Alemannia Aachen und Rot-Weiss Essen landete er schließlich in Saarbrücken. Für die Saarländer war er in der laufenden Saison in 23 Pflichtspielen an überragenden 26 Treffern (15 Tore, elf Vorlagen) direkt beteiligt.