Borussia Mönchengladbach muss sich keine Sorgen machen, dass Nico Elvedi den Klub verlassen könnte. „Auch da bin ich entspannt. Durch seine Einsätze hat sich sein Vertrag inzwischen bis 2020 verlängert“, bestätigt Manager Max Eberl im Interview mit der ‚Rheinische Post‘, „trotzdem habe ich ihm signalisiert und auch schon mit seinem Berater darüber gesprochen, den Vertrag zu verlängern. Ich hoffe, dass das relativ zeitnah passiert.

Mit Patrick Herrmann sollen erst in den kommenden Monaten Gespräche geführt werden: „Bei Patrick sind wir so verblieben, dass im Winter nichts passiert, wir uns aber im Laufe der Rückrunde zusammensetzen und besprechen, wie es weitergeht. Er ist bei uns groß geworden, geht in sein zehntes Jahr – auch das ist ein Zeichen von Qualität. Wir sind froh, dass Patrick da ist. Er hat gegen Ende der Hinrunde sein Niveau wieder erreicht und wird in der Rückrunde eine wichtige Rolle spielen, auch im Derby.