Vahid Hashemian könnte in der kommenden Saison für Persepolis im Iran auf Torejagd gehen. Laut ‚Persian Football‘ hat der 33-jährige Angreifer dem in Teheran angesiedelten Team seine Zusage bereits gegeben.

In den letzten elf Jahren war die Bundesrepublik Deutschland die Heimat des Iraners. 1999 debütierte Hashemian in der Bundesliga für den Hamburger SV und lief in den folgenden Spielzeiten auch für Hannover 96, den VfL Bochum und ohne Fortune für den FC Bayern auf.




Verwandte Themen:

- Hubschrauber kehrt heim - 26.05.2010