Joe Cole zieht sich aus dem aktiven Vereinsfußball zurück. „Nach 20 Jahren als Profi ist für mich die Zeit gekommen, die Schuhe an den Nagel zu hängen“, verkündet der 37-Jährige in einem langen Schreiben auf seinem persönlichen Instagram-Account. Der Offensivspieler war zuletzt für die Tampa Bay Rowdies in der zweitklassigen US-amerikanischen USL aktiv.

Internationale Bekanntheit erlangte der 56-fache englische Nationalspieler während seiner Zeit beim FC Chelsea. Zwischen 2003 und 2010 gewann Cole dreimal die englische Meisterschaft, dreimal den FA Cup, zweimal den Superpokal und ebenfalls zweimal den Ligapokal. Zudem war er unter anderem für West Ham United und den FC Liverpool aktiv. Der 37-Jährige möchte sich nun auf seine Trainerkarriere konzentrieren. In Tampa Bay ist er bereits Co-Trainer.