Ümit Korkmaz sucht seine Chance bei Eintracht Frankfurt. „Ich werde noch einmal angreifen“, kündigt der Flügelstürmer in der ‚Frankfurter Allgemeinen Zeitung‘ an: „Mein Hauptziel bleibt es, mich bei der Eintracht durchzusetzen.

Korkmaz steht bei der Eintracht auf der Abschussliste, nachdem er in der Hinrunde in nur zwei Spielen insgesamt 34 Minuten zum Einsatz kam. Saß er zu Beginn der Saison zumindest auf der Auswechselbank, berücksichtigte ihn Trainer Michael Skibbe zuletzt gar nicht mehr. „Es ist einfach nervig, wenn die Kollegen nach dem Abschlusstraining zum Spiel fahren und ich nach Hause.



Verwandte Themen:

- Eintracht: Nationalspieler soll im Winter gehen - 16.12.2010