Bundesligist Eintracht Frankfurt macht keinen Hehl daraus, dass man sich um die Verpflichtung von Gonçalo Paciência vom FC Porto bemüht. Der portugiesische Stürmer, der bislang einmal für die Nationalmannschaft seines Landes auflief, soll rund drei Millionen Euro kosten. Laut den Adlern ist der Deal aber noch nicht in trockenen Tüchern.