Der Abschied von Luc Castaignos von Eintracht Frankfurt in Richtung Sporting Lissabon steht kurz bevor. Wie ‚A Bola‘ berichtet, sei es „praktisch garantiert“, dass der Niederländer in naher Zukunft für 2,5 Millionen Euro über die Ladentheke geht. Die Verpflichtung sei komplett unabhängig vom Kauf des Wolfsburgers Bas Dost.

Castaignos war im vergangenen Sommer ebenfalls für 2,5 Millionen Euro zu den Adlern gewechselt. In der Main-Metropole konnte sich der 23-Jährige trotz guter Ansätze nicht durchsetzen. Auch verletzungsbedingt stand er in nur 19 Bundesligaspielen auf dem Platz. Sein Vertrag läuft noch bis 2018.