Auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison ist Eintracht Frankfurt offenbar auf Felix Götze aufmerksam geworden. Laut der ‚Frankfurter Rundschau‘ zeigt die SGE Interesse am Bruder von Weltmeister Mario. Der 20-Jährige spielt derzeit in der zweiten Mannschaft des FC Bayern.

Götze stammt wie sein Bruder aus der Jugend von Borussia Dortmund, wechselte 2014 jedoch zum FC Bayern. Der Durchbruch bei den Profis gelang ihm dort noch nicht. Bei der Eintracht würde er wohl für Breite auf der Außenverteidiger-Position sorgen.