Lukas Hradecky ist gegenüber einer baldigen Vertragsverlängerung bei Eintracht Frankfurt positiv gestimmt. „Ich fühle mich wohl und hoffe, dass wir eine Einigung hinkriegen“, zitiert der ‚kicker‘ den Torhüter, „wir sind im Dialog, aber alles ist ganz entspannt, da mein Vertrag noch eineinhalb Jahre läuft.

Bis 2018 läuft Hradeckys derzeitiger Vertrag bei der Eintracht noch. In der laufenden Saison stand der finnische Nationaltorwart in 18 Pflichtspielen der Frankfurter zwischen den Pfosten, achtmal hielt er seinen Kasten sauber.