Eintracht Frankfurt kann Leihspieler Luka Jovic für eine überschaubare Ablöse festverpflichten. Der ‚Bild‘ zufolge beträgt die Kaufoption sechs Millionen Euro. Bislang war von zwölf Millionen die Rede. Noch-Trainer Niko Kovac kündigte bereits an: „Natürlich kann er verpflichtet werden. Das wird der Klub auch tun.“

Bis 2019 ist Jovic noch von Benfica Lissabon in die Mainmetropole verliehen. In den vergangenen Wochen dreht der 20-jährige Stürmer auf und empfahl sich für einen Kauf. Fünf Tore schoss Jovic in den zurückliegenden sechs Pflichtspielen.